Navigieren / suchen

Framework One ist doch ziemlich geil

Wer es noch nicht kennt, sollte sich das wirklich mal ansehen. Das Framework One von Sean Corfield ist einfach genial und einfach.

Das ganze Framework ist in einer einzigen CFC drin. Einfach die Application.cfc mit dem Framework One erweitern (extend) und schon hat man die volle Funktionalität des Frameworks.

Momentan will ich mal mein in die Jahre gekommenes Reservationsystem, welches auf PHP basiert, mit Coldfusion und FW/1 ablösen. Habe mal ein wenig mit herumgebastelt und es hat mich sehr schnell überzeugt. Es ist einfach und schnell.

Ganz ganz grundsätzlich damit es läuft

Ein paar Dateien müssen bereits bestehen damit es funktioniert.

  • Application.cfc mit org.corfield.framework erweitern (extend)
  • Leere index.cfm
  • Ordner views erstellen mit einem Unterordner main mit einer Datei default.cfm

Das ergibt die erste Ausgabe und zwar der Inhalt der default.cfm in /views/main/.

Controllers, Services und Layout

Grundsätzlich sind die Requests mit einer Section und einem Item definiert. Darum auch der Ordner main und die Datei default.cfm im Ordner views. Das ergibt die Action main.default. Main ist die Section und default ist das Item.
Auf dieser Basis funktionieren auch die Controllers, Services und Layouts.

Bei den Controllers und Services funktioniert es ein wenig anders als bei den views und den Layouts. Er schaut beim Request nach /controllers/section.cfc bzw. /services/section.cfc und ruft die Funktion item() auf. Wobei hier darauf geachtet werden muss, dass bei der Version 2 von FW/1 die services nicht mehr automatisch aufgerufen wird. Die muss aus dem Controller manuell aufgerufen werden. Darum würde ich empfehlen das so zu verwenden.

Bei den Layouts ist es wieder gleich wie bei den Views. Die Daten werden wie folgt abgelegt /layouts/section/item.cfm

Wer noch genauer wissen will wie das ganze Funktioniert kann das Referenz-Manual von Sean zu Hilfe nehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite