Navigieren / suchen

Informationen aus SVN Repositories lesen

Für ein kleines internes Projekt in unserer Firma wollen wir Informationen aus verschiedenen SVN Repositories (Commits, Kommentare, Aktivität usw.) auslesen und auf einem Dashboard anzeigen.
Es war etwas knifflig die richtigen Komponenten zu finden aber nun habe ich eine lauffähige Version.

Was brauchen wir?

Damit wir mit CFML auf die Daten eines Repositories zugreifen können müssen wir folgende Komponenten haben.

Mehr lesen

Promocode für Trainings am CFCamp

Ich habe soeben von Susanne Hänni einen Promocode für die Trainings beim CFCamp bekommen. Mit diesem Code bekommt ihr auf alle Trainings 10% Rabatt. Der Code ist aber auf 10 Personen beschränkt, also meldet euch doch einfach per Kommentar bei mir und dann kann ich euch einen Code geben.
Damit dieser Code auch gültig ist, müsst ihr euch über die Anmeldeseite vom CFCamp melden.

Mura. Site in URL nicht anzeigen

Das Installieren von Mura ist ja noch ziemlich einfach. Daten auf den Server laden und URL aufrufen, Assistenten folgen und fertig.
Was mich aber gestört hat ist folgendes.

Ich habe eine Mura-Instanz für mehrere verschiedene Seiten. Dazu lege ich zuerst mal eine neue Site an und kopiere einfachheitshalber den ganzen Inhalt von der Default-Site. Bei der Site funktioniert es so, dass man die URL angeben muss für welche diese Site geltet und Mura weis dann selber, welche Seite zu welcher URL gehört. So weit so gut, ABER…
Genau hier kommt mein Problem, wenn ich nun auf die URL meiner neuen Site gehe werde ich automatisch weitergeleitet zu beispielsweise www.nischi.ch/nischi. Was natürlich total überflüssig ist. Da man das Domain-Binding zum Root-Ordner von Mura machen muss leitet er zu der Site nischi weiter. Das will ich aber in der URL nicht sehen. Dazu gibt es einen ziemlich einfachen Trick.

Im Verzeichnis /config gibt es eine Datei Namens settings.ini.cfm. Dort gibt es einen Parameter mit dem Namen siteidinurls. Dieser Wert müssen Sie auf 0 setzen und das /nischi nach der URL ist weg. Das funktioniert aber erst ab Mura 5.2.

Damit das ganze aktiv wird muss noch das Mura reinitialisiert werden. Dazu geht man in die Administration und klickt links in der Navigation ganz unten auf Reload Application.

Java heap size error

Letztens bin ich über einen sehr gemeinen Fehler gelaufen. Nämlich den Java heap size error. Ich habe probiert und probiert bis mir Marco mal gesagt hat warum das so ist. Wir haben ein kleines Projekt an den wir arbeiten und da setzten wir ORM von Coldfusion 9 ein. Wenn man da nun ein paar Verknüpfungen hat und Einträge auslesen will kann es sehr schnell vorkommen das es viel Daten werden, sogar das man in einem Endlosloop landen.

Kleines Beispiel: Wir haben Blogeinträge und dazu die Kategorien. Wenn man nun das ORM so einrichtet, dass es die Kategorien zu den Blogeinträgen auslesen kann und die Blogeinträge zu den Kategorien, hat man schnell sehr viel Daten. Das geht ja noch, nur wenn man das nun noch Dumpen will, hat man das Geschenk. Er will so viele Daten darstellen, dass er in ein Java heap size error reinläuft. Entweder man dumpt nicht alles oder ist vorsichtiger mit den Verknüpfungen.

cfJSON und jQuery

Heute hatte ich noch eine kleine Herausforderung und zwar wollte ich einen AJAX-Request machen der mit die Seriennummern eines Produktes liefert und zwar während der Eingabe. Ziemlich gleich wie bei der Google-Suche. Wenn ich einen Eintrag auswähle soll er nochmals einen AJAX-Request machen und mir den kompletten Datensatz auslesen und das Formular (Informationen zum Produkt) automatisch ausfüllen.

Mehr lesen