Navigieren / suchen

Mura. Site in URL nicht anzeigen

Das Installieren von Mura ist ja noch ziemlich einfach. Daten auf den Server laden und URL aufrufen, Assistenten folgen und fertig.
Was mich aber gestört hat ist folgendes.

Ich habe eine Mura-Instanz für mehrere verschiedene Seiten. Dazu lege ich zuerst mal eine neue Site an und kopiere einfachheitshalber den ganzen Inhalt von der Default-Site. Bei der Site funktioniert es so, dass man die URL angeben muss für welche diese Site geltet und Mura weis dann selber, welche Seite zu welcher URL gehört. So weit so gut, ABER…
Genau hier kommt mein Problem, wenn ich nun auf die URL meiner neuen Site gehe werde ich automatisch weitergeleitet zu beispielsweise www.nischi.ch/nischi. Was natürlich total überflüssig ist. Da man das Domain-Binding zum Root-Ordner von Mura machen muss leitet er zu der Site nischi weiter. Das will ich aber in der URL nicht sehen. Dazu gibt es einen ziemlich einfachen Trick.

Im Verzeichnis /config gibt es eine Datei Namens settings.ini.cfm. Dort gibt es einen Parameter mit dem Namen siteidinurls. Dieser Wert müssen Sie auf 0 setzen und das /nischi nach der URL ist weg. Das funktioniert aber erst ab Mura 5.2.

Damit das ganze aktiv wird muss noch das Mura reinitialisiert werden. Dazu geht man in die Administration und klickt links in der Navigation ganz unten auf Reload Application.

Meine ersten Schritte mit Joomla

In den letzten paar Wochen habe ich immer wieder ein wenig mit Joomla „gebastelt“. Wem Joomla momentan gerade nur Bahnhof sagt, das ist ein CMS. Kurz gesagt ein System mit dem man eine Website zusammenstellen kann.

Ich möchte hier mal meine ersten Erfahrungen mit Joomla niederschreiben. Es könnte sein das es nicht vollständig ist, nein es ist bestimmt nicht vollständig. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr das aber per Kommentar noch ein wenig erweitern.

Mehr lesen